Schwarzwald - aber gründlich

von MOTORRAD      mit MOTORRAD-Reportage      von Usern
Biker-Treffs   Motorradhändler Hotels   Premium-Hotels   Tankstelle   Restaurants   Aussichtspunkt   Campingplätze  



Distanz: 315,73
Auf-/Abstieg: 4830 m   4830 m
Kategorie: Motorrad
Beschreibung:
Die Runde rollt den Schwarzwald von unten auf. Start und Ende an der A81/Geisingen sind willkürlich - für diejenigen, die eine schnelle Anreise bevorzugen. Aus Norden kommend kann man sich am Ende auch über Freudenstadt Richtung Pforzheim oder über Sulz Richtung Böblingen/Stuttgart verabschieden. Wie man sich von Blumberg quer rüber nach St. Blasien (Fotostopp am "Schwarzwalddom"!) bewegt, ist im Prinzip egal - schön ist es hier überall. Hier noch mal Luft holen und Sprit tanken, der folgende Dreiklang Todtmoos - Todtnau (mit Wasserfall!!!) - Kirchzarten ist ein Dauertraum auf zwei Rädern. Wichtig: Beim Ortsschild "Aftersteg" unbedingt an die hintere Kordel eines Stringtangas denken. Wer will, kann am Notschreipass auch linksrum über den bekannteren Schauinsland nach Freiburg runterfahren; Geschmackssacke. Der Kandel ist absichtlich ausgespart (die Abfahrt nach Waldkirch ist ziemlich Flow-frei), das Simonswälder Tal bietet um Längen mehr Fahrfreude. Ja, und ab Elzach zählt vor allem, wo man rauskommen mag/muss. Der kürzeste Weg auf die A81 führt über Schramberg und Dunningen zur Anschlussstelle Rottweil - ziemlich unspektakulär, aber vielleicht tut ein bisschen Chill-out ja gut. Bitte keine Brülltüten spazierenfahren, ich will dort noch öfter rumötteln. Und wer hat: 360-Grad-Panoramacam auf den Helm montieren; es gibt viel mehr fototaugliche Stellen, als man Pausen machen möchte.

Die Strecke wurde 93 Mal angesehen und 9 Mal als Datei heruntergeladen.


User-Login


Infos zur Tour
Von: fuxplorer
erstellt: 08.11.2020
Tour weiterleiten:

Tour verlinken: